Wahlangebote

Der Schulbesuch in der Schweiz ist nicht nur ein Recht, er ist auch eine gesetzlich geregelte Pflicht.
Ausserhalb des obligatorischen Unterrichtes bieten Stadt und Schule den Schülerinnen und Schülern zusätzliche, freiwillige Angebote an.

Schulen PGS
Schulen PGS

Angebot der Schule

Das Angebot der Schule ergänzt und erweitert den obligatorischen Unterricht mit Schwerpunkten im musisch-gestalterischen Bereich sowie mit fächerübergreifenden Kursen und Projekten. Im 3. und 4. Schuljahr liegt der Schwerpunkt bei musikalischen Angeboten.

Im März/April können sich die Kinder für die Angebote des jeweils folgenden Schuljahres angemelden. Der fakultative Unterricht steht grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern ab dem 2. Schuljahr offen. Voraussetzung für die Zulassung und den Besuch eines fakultativen Kurses ist die Bereitschaft zu einer aktiven Teilnahme am Unterricht. Informationen zum aktuellen Angebot finden Sie im Downloadbereich.

Freiwilliger Schulsport

Der freiwillige Schulsport bildet ein Angebot zwischen dem obligatorischen Schulsport und dem freiwilligen Vereinssport. Zweck des Schulsportes ist, Kinder dazu zu bewegen, sich körperlich zu betätigen und soziale Kontakte zu knüpfen, die über die eigene Schulklasse oder das eigene Schulhaus hinausgehen. Durch das breite Angebot erhalten Kinder und Jugendliche Zugang zu den unterschiedlichsten Sportarten.

Ihre Kinder erhalten die Informationen zum Schulsportangebot von ihren Klassenlehrpersonen und können sich auch über diesen Weg anmelden.
Informationen zum aktuellen Angebot finden Sie hier.